Zuckerfreier Vormittag

Der Zuckerfreie Vormittag im Rahmen des Konzeptes 5 Sterne für gesunde Zähne fördert gute Ernährungs- und Zahnpflegegewohnheiten von klein auf! In der Zeit zwischen dem ersten Frühstück zu Hause und dem Mittagessen werden ausschließlich Lebensmittel gegessen, die kauaktiv, nicht klebrig und ohne freie Zucker sind. So erreichen wir den zweiten Block von 4 Stunden Remineralisationszeit für gesunde Zähne.

Das Kindergartenfrühstück nach dem Zuckerfreien Vormittag entspricht dem BEP: Kinder dürfen entdecken, probieren, experimentieren und selber machen (Partizipation, Ko-Konstruktion, Alltagskompetenz). Dadurch lernen sie die kauaktiven, naturbelassenen Lebensmittel kennen und lieben, denn der Zuckerfreie Vormittag schmeckt allen Kindern (Essen als Genuss mit allen Sinnen erleben, Wissen über gesunde Ernährung erwerben). Das Kauen ist nicht nur Fitness-Training für die Zähne, sondern auch ein notwendiger Reiz für die gesunde Entwicklung der Kinder. Gleichzeitig ist der Zuckerfreie Vormittag die Lösung für den Umgang mit dem Thema Süßigkeiten, denn Kinder dürfen naschen - mit Genuss und ohne schlechtes Gewissen - nach dem Mittagessen oder am Nachmittag!

Umsetzung des Konzeptes Zuckerfreier Vormittag während des Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen

Hier die Stellungnahme des Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)!