Der Praxisbesuch

Der Zahnarzt als Freund und Helfer für den gesunden Kindermund - das ist eine Zielvorstellung der Gruppenprohylaxe.

Das Kennenlernen einer Zahnarztpraxis, d.h. der Räumlichkeiten, der Abläufe, des Praxispersonals, der Instrumente, der Gerüche und Geräusche trägt entscheidend zu einem angstfreien Umgang mit dem Zahnarzt bei.

Im Schutz der Gruppe und der vertrauten Erzieher/innen lernen die Kita-Kinder eine Zahnarztpraxis kennen. Der "Zauberstuhl", die "Sonne", der "Schlürfi" und vieles neues mehr werden kindgerecht erklärt und darf ausprobiert werden.

Für alle Kinder und Erzieher/innen ist der Praxisbesuch ein Highlight, das durch entsprechende Vorbereitung (Gespräch, Bücher, Bilder) und Nachbereitung (Rollenspiel in der Kita) intensiviert werden kann.